Profil - Portrait

Daniela Vukovic

 

Direkt zum aktuellen Showreel → SHOWREEL 2016  ←

 

Die studierte Diplom-Ingenieurin (FH) der Medieninformatik arbeitet seit 2004 hauptberuflich als Moderatorin und ist zusätzlich als Schauspielerin, Model und Producerin tätig. Seit nunmehr 12 Jahren moderiert Daniela erfolgreich Events und Shows für Marken wie Mercedes Benz, Coca-Cola, Samsung, Gerry Weber, interviewt Persönlichkeiten aus aller Welt für Sender wie RTL, SAT 1, WDR und blickt auf eine fast 20 Jahre lange Erfahrung als Model im Show- u. Printbereich für Marken wie L’Oréal, Wella, Pantene-ProV, Armani Cosmetics und Levi’s zurück und wird häufig für namhafte Marken wie Microsoft, Lexmark und Designer-Labels wie z.B. Lodenfrey und MyDirndl als Testimonial gebucht.

Ausbildung und Werdegang

Daniela Vukovic wird 1978 in Frankfurt am Main geboren und wächst im hessischen Land auf. Sie kommt mütterlicherseits aus einer deutschen dem Musiktheater beruflich verbundenen Familie. Ihre Mutter war Balletttänzerin, Ballettlehrerin und studierte Musikwissenschaft. Ihre Großmutter war Opernsängerin und Schauspielerin und ihr Großvater war Opernkapellmeister. Ihr Vater, gebürtig aus Kroatien, war Maschinenbau-Ingenieur. Sie hat vier Geschwister. Ihre musikalische Begabung wird schon in der frühen Kindheit gefördert und so gibt Daniela bereits im Alter von 6 Jahren Klavierkonzerte und steht bei Tanzaufführungen auf der Bühne.

Bereits während ihrer Schulzeit modelt Daniela nebenher und bekommt durch diverse Schulpraktika die ersten Einblicke in die Bereiche Medien u. Journalismus.

Nach dem Abitur 1998 studiert sie Medieninformatik und sammelt in dieser Zeit zahlreiche Erfahrungen in Studienprojekten u.a. Videofilmproduktion, TV- Moderation und Journalismus. 2003 absolviert sie dann ein berufspraktisches Semester beim RTL Landesstudio Süd in München, bevor sie ein Jahr später Ihren Abschluss als Diplom-Ingenieurin an der Fachhochschule Gießen- Friedberg macht.

Schon während Ihres Studiums nimmt sie Gesangs- und Stimmbildungsunterricht bei Margitta Wulff und nach Ihrem Abschluss bildet sie sich mit diversen Seminaren und Coachings als Moderatorin und Sprecherin u.a. bei Michael Rossié weiter. Des Weiteren besucht sie Schauspielunterricht bei Jessica Hahner, Inga Helfrich und dem Schauspielstudio Gmelin München.

Ab 2004 steht Daniela als Moderatorin von Events wie Preisverleihungen, Galas, Fashion-Shows und Messen regelmäßig auf der Bühne und arbeitet zusätzlich für große Marken als Model. In beiden Bereichen kann Daniela schnell große Erfolge verzeichnen und ihr Talent und die Professionalität führen im Dezember 2006 dazu, das sie von Hendrik Hey (RTL 2) als Gründungsmitglied des neuen Senders ‚Welt der Wunder TV – wdwip.tv’ engagiert wird.

Dort ist sie als Creative Producerin Themen wie Wissenschaft, Technologie, Raumfahrt, Forschung, Medizin und Alltagsfragen auf der Spur, moderiert und produziert täglich die beiden LIVE-Sendungen ‚SciBase’ und ‚MAINFRAME’, führt Interviews mit Experten, leitet Talk-Runden und ist für die Vertonung von Beiträgen zuständig.

Weitere TV- Erfahrungen sammelt Daniela u.a. beim Branchen-TV-Magazin ‚Kunstoffe.TV’, wo sie durch ihr technisches Wissen und Verständnis überzeugt und beim Bayerischen Social Media Sender ‚Wiesn-Gaudi.TV’, wo sie das Format ‚Aufgebrezelt’ produziert und moderiert. Bei all Ihren TV-Engagements kommen ihr ihre Live-Moderationen zu Gute, denn genauso wie dort führt sie hier auch die Interviews mit den Experten und Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Medizin, Sport, Musik und Medien.

Daniela ist darüber hinaus eine gefragte Darstellerin für Image- und Werbefilme und beweist ihr schauspielerisches Talent auch in TV-Nebenrollen wie z.B. in der vierteiligen RTL/ORF-Familienkomödie ‚Arme Millionäre’ und in der Sat1-Krimi-Serie ‚In Gefahr' sowie in Hauptrollen wie z.B. in der Pro7-Galileo-Wissensmagazin-Rubrik ‚Wer war eigentlich Grace Kelly?’ und in der mehrfach prämierten Kurzfilm-Liebeskomödie ‚Engelchen und Teufelchen’ von Christian Pauka. Ihr Schauspiel-Debüt in einem Kinofilm erhält sie in dem Snowden-Film von Hollywood-Regisseur Oliver Stones, der Daniela aus 200 potentiellen Darstellerinnen auswählte.

Ihre Leidenschaft für Mode verwirklicht Daniela mit dem Design des Kleides ‚DANYCREAM- Das Kleid für Sahneschnitten’, das sie als Model auf der ‚Lambertz Monday Night 2011’ in Köln im Rahmen der ‚Drachenfels-Design’-Schmuckpräsentation präsentiert.

Ausserdem entwirft sie unter dem Label ‚HAIR DELUXE COUTURE –Limited Edition designed by Daniela Vuković’ eine eigene Haarschmuck-Kollektion.

Daniela bildet sich stets regelmäßig weiter, so auch in 2016 an der Journalistenakademie München mit dem Lehrgang ‚Journalismus berufsbegleitend’, um sich neben ihrer Tätigkeit als Moderatorin für TrendSetTV und dem Web-TV-Channel der Gemeinde Ismaning auf dem aktuellsten Stand zu halten in den Bereichen TV- und Online-Jourmalismus sowie Social Media.

nach oben